Wo Sie uns finden
30 km von Saint-Tropezbefindet sich AGS Formule 1. Es besitzt einen Anschluss an den Circuit du Var und eine gute Anbindung an die Autobahnen. Außerdem verfügt es über einen Hubschrauberlandeplatz (30 Minuten von Monaco).
Eventplanung
Wenn Sie Ihren Kunden Leistungen all inclusive / nach Maß anbieten möchten, rufen Sie uns an unter:
04.94.60.97.00

Rufen Sie uns an unter:
+41 44 844 02 80
Broschüre & Preise Formel 1

Know-how

- eine 40-jährige Tätigkeit, die ausschließlich der Herstellung und Betreibung von Rennwagen gewidmet war
- eine 24-jährige Wettbewerbserfahrung in der Weltmeisterschaft der F1-Konstrukteure, darunter 6 unvergessliche Jahre (1986 bis 1991)
- eine 16-jährige Praxis im Formel 1-Fahrtraining (Erfinder des Konzeptes Amateur- F1)
Ein unvergleichliches Wissen, das auf höchstem Wettbewerbsniveau erworben wurde, ein hochkarätiger und weltweit einmaliger Automobilpark.
Diese Kriterien machen AGS heute «zur angesehensten Fahrschule der Welt».

DIE PÄDAGOGIK

Individuelle Auswertung des Kurses Die Fahrtechnik wird gemäß der AGS FORMULE 1 Methode des schrittweisen Lernens von ausgebildeten Trainern, die auf F1 spezialisiert sind, vermittelt: Analyse des Streckenverlaufs, Beherrschen der Bremsvorgänge, Lernzielkontrolle..., um den Kursteilnehmern das größtmögliche Vergnügen zu bieten, scheuen wir keine Mühe.
Jedem Teilnehmer die erforderliche Aufmerksamkeit zu schenken, um einen vollkommen individuell abgestimmten Kurs zu gewährleisten, gilt bei AGS Formule 1 als oberstes Prinzip.

DIE SICHERHEIT

Prüfung des Formel 1-Rennwagens Alle unsere Handlungen geschehen unter dem Vorzeichen der Sicherheit, die den zentralen Aspekt unserer AGS Formule 1 Kurse darstellt.
Sämtliche auf der Piste verwendeten Einsitzer werden vor jedem Kurs geprüft und von einem professionellen Testpiloten ausprobiert.
Die Qualität der Wartungsleistungen unserer Techniker und Ingenieure, die das Ergebnis einer unvergleichlichen Erfahrung ist, gewährleistet eine absolute technische Verlässlichkeit.
Ebenso wie bei einer Grand Prix-Meisterschaft werden bei jedem Kurs Sicherheitsvorkehrungen getroffen: Video-Überwachung, Gutachter, Arzt und Rettungsteam.

DIE AUSRÜSTUNG

Die gesamte Ausrüstung, die den Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt wird (Helm, Maske, Handschuhe, Overall, Stiefel), entspricht den FIA-Sicherheitsnormen. Einkleidung des Kursteilnehmers