Wo Sie uns finden
30 km von Saint-Tropezbefindet sich AGS Formule 1. Es besitzt einen Anschluss an den Circuit du Var und eine gute Anbindung an die Autobahnen. Außerdem verfügt es über einen Hubschrauberlandeplatz (30 Minuten von Monaco).
Eventplanung
Wenn Sie Ihren Kunden Leistungen all inclusive / nach Maß anbieten möchten, rufen Sie uns an unter:
04.94.60.97.00

Rufen Sie uns an unter:
+41 44 844 02 80
Broschüre & Preise Formel 1

Der Automobilpark

Der Circuit du Var in der Nähe von Saint-Tropez diente dem Rennstall AGS während seiner Teilnahme an der F1-Weltmeisterschaft als Versuchs- und Teststrecke. Sein Verlauf bietet alle Vorzüge, die unverzichtbar sind, damit das Steuern eines Formel-1-Rennwagens zum wahren Vergnügen wird: Genießen Sie die atemberaubende Fliehkraft in den weiten Kurven, zelebrieren Sie die 650 PS des V8 Cosworth auf den beiden Geraden, nutzen Sie die anspruchsvollen Schikanen, um die Leistungsfähigkeit der Carbon-Bremsanlage hautnah zu erfahren...

Währenddessen können die Begleitpersonen von unserem Besucherzentrum aus die Schönheit der Landschaft bestaunen, die es mit der Einzigartigkeit der Rennstrecke durchaus aufnehmen kann.

PROST AP02 - V8 Cosworth 650 PS

AGS bietet Ihnen zwei PROST AP02 (1999). Diese Einsitzer wurden im Rennen von Olivier Panis und Jarno Trulli gesteuert.

Fahrgestell:
Prost Grand Prix (1999)
Motor:
Cosworth DFR (650PS)
Schaltgetriebe:
6 Gang-Lenkradschaltung
Anzahl der Autos:
2

ARROWS A20 - V8 Cosworth 650 PS

Ein Ex-Pedro-de-la-Rosa Arrows A20 (1999) steht unseren Kunden ebenfalls zur Verfügung.

Fahrgestell:
Arrows F1
Motor:
Cosworth DFR (650PS)
Schaltgetriebe:
6 Gang-Lenkradschaltung
Anzahl der Autos:
1

AGS SH03 - V8 Cosworth 650 PS

Im Jahr 2003 beschließt AGS, einen neuen Formel 1-Rennwagen zu entwerfen, der ausschließlich dem Training dient. Der Einsitzer sollte gemäß den F1-Normen gebaut, mit einem Cosworth DFR 650 PS ausgestattet werden und in 3 Exemplaren produziert werden, die heute alle unseren Kursteilnehmern angeboten werden.

Fahrgestell:
AGS SH03
Motor:
Cosworth DFR (650PS)
Schaltgetriebe:
6 Gang-Lenkradschaltung
Anzahl der Autos:
3

AGS JH24 - Handschaltgetriebe

Diesen Einsitzern verdanken wir die schönsten Kapitel der Geschichte des Rennstalls. Sie sind mit einem Handschaltgetriebe ausgestattet und werden deshalb von den Liebhabern der „H-Schaltung“ und der Spitze-Hacke-Technik bevorzugt.

Fahrgestell:
AGS JH24
Motor:
Cosworth DFR (650PS)
Schaltgetriebe:
6 Gänge
Anzahl der Autos:
3

AGS JH27 X2 - Formel 1 - Doppelsitzer

Eine Runde mit dem AGS X2 Formel 1-Doppelsitzer zu drehen, bedeutet, den Nervenkitzel eines Grand-Prix-Piloten in vollen Zügen auszukosten: Den Adrenalin-Kick des späten Bremsens, die Beherrschung der Ideallinie, die atemberaubende Beschleunigung. Schließlich wurde er von AGS Formule 1 entworfen, der ersten Schule der Welt, die Jungfernfahrten in einem F1-Doppelsitzer zu bieten hat. Eine Jungfernfahrt an Bord dieses Wagens bedeutet, in eine Welt einzutauchen, die nur für den Wettkampf lebt: Schalensitz, Instrumentarium, Steuerung... bis hin zum Geräusch des V8, der direkt hinter dem Piloten und seinem Co-Piloten heult.

Fahrgestell:
AGS JH27
Motor:
Cosworth DFR (650PS)
Schaltgetriebe:
6 Gänge
Anzahl der Autos:
2

Formel 3

Ex-Einsitzer der englischen Meisterschaft FORMULA VAUXHALL. Sie sind mit einem 5-Gang-Handschaltgetriebe oder mit Bedienungshebel am Lenkrad ausgestattet und versprechen Ihnen das ideale Training, das auf die F1-Technologie Ihrer Wahl abgestimmt ist. Aufgrund ihrer Sicherheit, Verlässlichkeit und Leistungsfähigkeit werden diese Einsitzer in ihrer Version mit Schaltwippen am Lenkrad auch für F3-Kurse verwendet.

Fahrgestell:
LOTUS
Motor:
OPEL 2l (180PS)
Gewicht:
450 kg
Höchstgeschwindigkeit:
210 Km/h
Anzahl der Autos:
11